ABFÄLLE ZUR VERWERTUNG (AZV) IN MÜNCHEN



Was sind Abfälle zur Verwertung?

Hierunter fallen vor allem Baustellenmischabfälle oder sortierbare gemischte Gewerbeabfälle, für die wir im Großraum München ihr kompetenter Entsorgungspartner sind.

Unterschieden werden Abfälle zur Verwertung von reinem Restmüll („Abfälle zur Beseitigung“) durch ihre Trennbarkeit bzw. Wiederverwertbarkeit. Hierbei spielt die automatische Müllsortierung mit anschließendem Recycling die größte Rolle, nur was sich hierbei nicht rückgewinnen lässt, wird der thermischen Verwertung (Verbrennung) zugeführt. Abfälle zur Verwertung müssen deshalb einen hohen Anteil recyclingfähigen (sortierbaren) Materials enthalten.

Restmüll oder Kehricht gehört generell nicht in diese Kategorie. Abfälle zur Verwertung dürfen keinen Sondermüll oder Gefahrstoffe (z. B. >> Asbest) enthalten.

Annahme

Annahme nur über unseren Containerdienst. Lassen Sie sich ein Angebot für die Aufstellung eines Containers unterbreiten – genau auf Ihre Anforderungen maßgeschneidert!

>> Containerdienst
>> Ansprechpartner